10 Platten für die Insel (Teil 3)

Teil 3 unser­er kleinen Rei­he “10 Alben für die Insel”!
Alle Artikel aus der Rei­he sind hier abrufbar.


The Wedding Present — Seamonsters

1991 — BMG

Dal­liance / Dare / Suck / Blonde / Rot­ter­dam / Lovenest /
Cor­duroy / Car­olyn / Heather / Octopussy

Alles Schall, alles Rauch. Ich kann mich beim besten Willen nicht erin­nern, mit welchem Album The Wed­ding Present in mein Leben trat­en. Ich ver­mute aber ganz stark, es muß “Bizarro” gewe­sen sein.

Um bizarre Dinge soll es heute abend aber nicht gehen, son­dern um Mon­ster aus der Tief­see — “Sea­mon­sters”. Zu diesem Album gibt es eigentlich nicht viel zu sagen, außer das es per­fekt ist. Großar­tige Songs die jeden ver­dammten Atom­krieg über­leben wer­den, nicht ein einziger Aus­fall auf dem ganzen Album. Die Texte drehen sich — wie immer wenn David Gedge etwas schreibt — um Beziehun­gen, die Liebe und ihre Auswüchse. Eine erstk­las­sige Pro­duk­tion, im Klang irgend­wo zwis­chen Kopfkissen und Beton­wand, per­fekt im Wech­sel zwis­chen laut und leise. Pro­duziert von Steve “God” Albi­ni. (Bei dieser Gele­gen­heit wette ich 100 Euro, daß Nir­vana diese Plat­te gehört haben und Albi­ni daraufhin für ihr “In Utero” anheuerten…)

Mehr gibt es wirk­lich nicht zu sagen, schweigen wir also in Anbe­tra­cht dieses Geniestre­ichs und klick­en uns stattdessen mit voll aufge­dreht­en Box­en durch die fol­gen­den drei Links.

Dal­liance
[audio:http://www.boerdebehoerde.de/wp-content/uploads/audio/bb_dalliance.mp3]

Loven­est
[audio:http://www.boerdebehoerde.de/wp-content/uploads/audio/bb_lovenest.mp3]

Heather
[audio:http://www.boerdebehoerde.de/wp-content/uploads/audio/bb_heather.mp3]


“The boy Gedge has writ­ten some of the best love songs of the Rock’n’Roll Era.
You may dis­pute this, but I‘m right and you‘re wrong !”
(John Peel)


4 Kommentare zu „10 Platten für die Insel (Teil 3)“

  1. Schenkt auch dem neuen Wed­ding Present Album ein oder bess­er bei­de Ohren. Vor allem, hört es laut, sehr laut! Da wird gerockt und geschram­melt, wie sich das gehört…Verpackt wie immer in wun­der­bare, gewohnte Gesangsmelo­di­en. Auch pro­duziert von Her­rn Albi­ni, mein­er Mei­n­ung nach das Album des Jahres bish­er, aber gut…Gedge kann machen was er will, ich werde es immer mögen… 😆

    Jens

  2. The Wed­ding Present spie­len auf.…und zwar am 26.11.08 im Berlin­er Lido ❗ Ist die Behörde dieses mal dabei ❓
    Jens.

  3. mein Mut­ter­schutz ist dann lei­der auch vor­bei 👿 da ich nie Spät­di­enst habe, gibt das wieder Augen­ringe. Aber es lohnt sich… 😎

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: