6 Kommentare zu „Mutter, der Mann mit dem Koks ist da“

  1. Soll ich Dir beim Schip­pen helfen? Wie früher hin­term Neubau, ich hab´s gehas­st. Aber ich komm gern.… 🙄

  2. erin­nerung: bei uns im west­en (hüs­tel) kam der schrot­thändler noch um 1980 mit einem hand­kar­ren in die hin­ter­höfe der alt­stadt und brüllte:“alteisen?” noch gar nicht so lange her, aber wer weiß vllt erlebt der informelle sek­tor eine renaissance.

  3. Sieht im Moment ganz nach ein­er Renais­sance aus. Ver­mut­lich wer­den wir alle bald wieder Kohlen schip­pen, vielle­icht länger als uns lieb ist. Oder Schrott und Alt­pa­pi­er sam­meln. SERO reloaded. Back to the roots, wenn auch unfrei­willig. Ärks, ich glaub, ich brauch’ ’ne Pause. Ich kann nur noch schwarzmalen.

  4. So ein Schrot­thändler wäre gar nicht so schlecht, wenn der das ganze Zeug auch noch selb­st aus mein­er Sche­une kar­rt, ich qua­sie mit meinem Zeigefin­ger, ner Zigarette und ner Tasse Kaf­fee zuschauen darf .…

  5. übri­gens ein schön­er tip … das Buch von Mah­moud Dab­doub … ich glaub das wün­sche ich mir vom wei­h­nachts­mann … immer­hin hat der hin­ter­grund auf dm foto leb­hafte erin­nerun­gen an die kind­heit wachgerüttelt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:
Datenschutz
, Inhaber: Torsten Freitag (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: Torsten Freitag (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: