Gelangweilte Grafiker und Photoshop

Eine Brokkoli-Ver­pack­ung. Bitte genau hin­se­hen, fällt jeman­dem etwas auf?

Nein? Vielle­icht auf dem näch­sten Foto?

Immer noch nicht, dann hier:

Dolles Ding, ich werd dem­nächst mein Gesicht auch mal irgend­wo unterbringen.

(via Bread&Honey)

4 Kommentare zu „Gelangweilte Grafiker und Photoshop“

  1. Hihi, das ist ja Klasse. Ich finde es allerd­ings weniger erstaunlich dass Grafik­er sich in Pro­duk­t­bildern verewigen, als dass es jeman­den gibt dem das auffällt 😉

  2. 😯

    Ich habe ja schon den ein oder anderen Gag von Grafik­ern gese­hen, aber das ist ein Knüller.

  3. aber so alt wie die kun­st, man denke an all die alten meis­ter, die ihr kon­ter­feit in dem jesus-huldigen­den hirten oder dreikönig unter­bracht­en etc … aber wirk­lich lustig und geil … vor allem weil sie gru­en sind die ollen orks

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: