web analytics

Gelangweilte Grafiker und Photoshop

von Torsten am 23. Oktober 2008 · 4 Kommentare

in Aufgelesen

Eine Brokkoli‐Verpackung. Bitte genau hinse­hen, fällt jeman­dem etwas auf?

Nein? Vielleicht auf dem nächs­ten Foto?

Immer noch nicht, dann hier:

Dolles Ding, ich werd demnächst mein Gesicht auch mal irgendwo unter­brin­gen.

(via Bread&Honey)

{ 4 Kommentare… sie unten lesen oder einen hinzufügen }

1 Jens Henschel Oktober 24, 2008 um 16:34 Uhr

Hihi, das ist ja Klasse. Ich finde es aller­dings weniger erstaun­lich dass Grafi­ker sich in Produkt­bil­dern verewi­gen, als dass es jeman­den gibt dem das auffällt 😉

Antworten

2 Miss Raten Oktober 25, 2008 um 00:47 Uhr

😯

Ich habe ja schon den ein oder anderen Gag von Grafi­kern gesehen, aber das ist ein Knüller.

Antworten

3 Basti Oktober 25, 2008 um 12:55 Uhr

Argh wie gruse­lig! Kanni­ba­len­bro­co­lie!
Aber die Idee ist geil

Antworten

4 Andreas November 26, 2008 um 10:29 Uhr

aber so alt wie die kunst, man denke an all die alten meister, die ihr konter­feit in dem jesus‐huldigenden hirten oder dreikö­nig unter­brach­ten etc … aber wirklich lustig und geil … vor allem weil sie gruen sind die ollen orks

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: