Monat: November 2008

Die besten Songs für einen Sonntagmorgen (1)

Son­ntag­mor­gen, Ruhe, Stille, Schnee. Kaf­fee und Zigaret­ten. Noth­ing ever hap­pens, so darf es gerne bleiben, von mir aus auch die restlichen 6 Wochen­t­age. Fehlt nur noch gute Musik. Ab sofort in los­er Folge die “besten Songs für einen Son­ntag­mor­gen”, natür­lich wie immer rein subjektiv.

Die besten Songs für einen Son­ntag­mor­gen (1)
Del Amitri — Noth­ing ever happens


Dou Dösbaddel!

Ich kann mich noch gut an das Börde­platt mein­er Oma erin­nern. Wenn ich hin und wieder dem Dor­fkon­sum einen Besuch abstat­te, freue ich mich über das gele­gentlich ertö­nende Platt der shop­pen­den Omas. Dazu passend ein witziges Video. Die Idee ist zwar geklaut (hier das Orig­i­nal), aber die Aus­führung und vor allem der sprach­liche Lokalkolorit sind ganz hervorragend.

Schreib Dich nicht ab! Lern Platt!

(via)

Sternzeichen: Slacker, Aszendent: Playboy

Nach­dem mich sämtliche Online-Horoskope heute ein­deutig zum Müßig­gang aufge­fordert haben, war ich fol­gsamer Staats- bzw. vielmehr Stern­bürg­er und habe den Anord­nun­gen bish­er Folge geleis­tet. Nicht, daß ich an den Scheiß glauben würde (ach, ich doch nicht!!!), aber wenn man so char­mant aufge­fordert wird, sollte man der Auf­forderung auch nachkom­men. Beson­ders wenn sie beein­hal­tet, rein nichts zu tun, aber auch wirk­lich gar nichts. Müßig­gang is the new Tages­geschäft, Gam­meln ist ‘das neue Ding aus USA’ und Füße­hochle­gen is the new Trend­sportart! Mal sehen was meine Chefin nach­her dazu sagt …

Apro­pos, eine Frage die mich seit 2 Tagen beschäftigt:

Ver­mut­lich existiert das Phänomen schon länger, auf­grund meines beschränk­ten Aktion­sra­dius und meinem stark eingeschränk­ten Inter­esse an Trends häng ich wohl mal wieder hoff­nungs­los hin­ter­her: Warum tra­gen junge Frauen/Mädchen plöt­zlich massen­haft Play­boy-Klam­ot­ten, Play­boy-Bun­nies auf sel­bi­gen, Play­boy-Ket­ten um den Hals und fahren auf Play­boy-Fahrrädern in Bun­ny-Kostü­men durch enorm un-glam­ouröse Fußgängerzonen?

Ich dachte immer, es ging um Frauen­rechte, Aus­beu­tung, Degradierung und ein selb­st­bes­timmtes Leben unser­er anmuti­gen weib­lichen Mit­men­schen?! Was also soll der Scheiß bitte? Seid ihr so bek­loppt und wißt es nicht bess­er oder ist das Gal­gen­hu­mor? Am Ende gar Ironie? Ver­mut­lich iss­es Dummheit.

Häschen in die Grube! That Bun­ny isn’t funny.