Brat’ mir doch einer ’ne Wurst!

Mies drauf? Unaus­geglichen? Notorisch schlecht­ge­launt? Keinen Spaß mehr am Leben? Wieder mit dem falschen Bein aufge­s­tanden? Die Beine taub, die Ohren müde? Wurst hilft!

(Bild anklicken für umgehende Wursthilfe)


5 Kommentare zu „Brat’ mir doch einer ’ne Wurst!“

  1. Jule wäscht sich nie

    also ich muss sagen die Fleis­chereibranche scheint ziem­lich viel Spass zu ver­ste­hen und über­rascht immer wieder mit lusti­gen Wer­be­botschaften. Ich finde Worscht toll:)

  2. toll, DAS wusste ich schon immer: wurst ist gut für mich 🙂
     
    deswe­gen bekomme ich in meinen adventskalen­der auch statt schoko­lade immer mini-salamis und andere fleis­chspezial­itäten gesteckt 😛
     
    (und für alle: ja jedes ordentlich ver­packt) :p

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: