Schäfer-Gümbel rettet die Welt!

Wer braucht Super­man, James Bond, Bruce Willis oder Super­wurst? Nie­mand! Wir haben Thorsten Schäfer-Güm­bel! Der Mann mit dem ziem­lich holperi­gen Namen, dem Plan zur Wel­tret­tung und dem Charis­ma des jun­gen Roland Koch! Nach mein­er gestri­gen Anmel­dung bei Twit­ter (man sollte jeden neu­modis­chen Scheiß wenig­stens mal aus­pro­biert haben) bin ich mehr oder weniger zufäl­lig über das Twit­ter-Pro­fil des Her­rn Schön­er-Tüm­pel gestolpert. Der twit­tert regelmäßig und als ich seinen gestri­gen Tag per Twit­ter ver­fol­gte mußte ich laut lachen:

[Bild anklick­en für mehr]

So ein Ein­blick in den zweifel­sohne harten All­t­ag eines Beruf­spoli­tik­ers kann schon sehr erheit­ernd bis auf­schlußre­ich sein. “Über 700 Arbeit­splätze bedro­ht. Schreibe Brief an Vor­stand.”, haha. Da wird sich der Vor­stand ver­mut­lich erst schwarz ärg­ern, dann tot­lachen, dann zur Besin­nung kom­men und auf­grund ein­er spon­ta­nen Erleuch­tung min­destens 1000 neue Arbeit­skräfte ein­stellen. Bin mir ziem­lich sich­er. Viel Glück am Son­ntag!

2 Kommentare zu „Schäfer-Gümbel rettet die Welt!“

  1. jule wäscht sich nie

    Ameri­ka lässt grüßen..schön volk­snah und zum anfassen..bei face­book treiben sie sich auch schon rum. Und was er da schreibt ist ja auch eher satire..meine Fresse. Schlafen! für immer am besten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: