Stillleben

Hamma’s, Leute. Die Tick­ets sind gekom­men, die Sin­gle mit den nack­ten Män­nern hat tat­säch­lich nack­te Män­ner drauf, das neue Album in der Deluxe-Edi­tion ist großar­tig und die bei­den Max­is unter­schei­den sich im Cov­er und den B‑Seiten. Das war’s dann ver­mut­lich erst­mal mit dem Mor­ris­sey-Con­tent bis zum Juni (… ich hör’ euer erle­ichtertes Aufat­men bis hier­her…).

Watt freu ich mich aufs Konz­ert! Es ist übri­gens bere­its ausverkauft.

7 Kommentare zu „Stillleben“

  1. Betr.: Obses­sion: Mor­ris­sey ist das let­zte woran ich noch glaube, von den Selb­s­theilungskräften des Finanz­mark­tes mal abge­se­hen (hoho). Ich hoffe, das er bald aufhört Musik zu machen, damit ich ihn für immer in guter Erin­nerung behal­ten kann. Irgend­wann ist alles gesagt, ich glaube, bald ist dieser Punkt erre­icht. Wäre vielle­icht mal ’nen län­geren Beitrag wert, mal sehen.

    Danke für den Link, aber der ist “Not avail­able in your area”. Jaja, die Englän­der, die ham was gegen die “Krauts”. 😉

  2. Ahh­hh — diese däm­liche Lizenz‑W*chs*rei. Hat­te vor ein paar Tagen die fro­he Kunde im Email-Postkas­ten, ich kön­nte die kom­plette The Horse EP von Alessi’s Ark kosten­los down­load­en — folge erfreut dem Link und dann…Stinkefinger:

    Nicht für blöde Krauts 🙁

    Und ja — jet­zt werd ich wieder vom Amtsvorste­her geschimpft — mein Kom­mi ist wieder nicht jugendfrei…
    Schimpf ich halt auf Englisch: F***, F***, F*** 😎

  3. Ich freu mich auch auf’s Konz­ert. Sehr.
    Torsten tauche mor­gen wieder unter, bin denke ich ab April (vielle­icht auch erst mitte) wieder täglich­er Gast in Dein­er Behörde. 😯

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: