Ich wünschte, ich hätte mehr als 28 Sekunden

Mein Faible für Trashvideos und ‑Musik sollte inzwis­chen hin­re­ichend bekan­nt sein. Hier eine weit­ere Per­le aus der Abteilung für durchgeschmorte Synapsen. Die Behörde hat den Orig­i­nal-Poster des Youtube-Videos schon kon­tak­tiert, er weiß lei­der nicht, wie die bei­den gedopten Tanzbären heißen und hat auch keine voll­ständi­ge Ver­sion des Videos. Den­noch ist dieser kurze Auss­chnitt in sein­er unfaßbaren Fröh­lichkeit so herz­er­frischend lustig, daß ich ihn hier unbe­d­ingt gezeigt haben möchte. Groooooooßar­tig! :mrgreen: Der rechte Typ sieht übri­gens aus wie ein junger Edward Nor­ton. Ich wün­schte, ich hätte mehr als diese 28 Sekunden.



4 Kommentare zu „Ich wünschte, ich hätte mehr als 28 Sekunden“

  1. Mor­gen! Putscht auf, damit kann man schon fast fröh­lich und motiviert zur Arbeit fahren… :mrgreen:

  2. Bruce Baxter

    @Jens
    Jet­zt weiß ich, was unser­er Band noch fehlt.Langhaarfrisuren, Schot­ten­röcke und ein Akko­rdeon. Die let­zten bei­den Zutat­en bekom­men wir hin, für die erste benöti­gen wir einen neuen Sänger mit vollerem Haupthaar oder einen guten Perückenmacher.

  3. dann lass Du Dir doch die Haare lang wach­sen Bruce — dann haben wir.… scheiße, ich komm nicht drauf.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:
Datenschutz
, Inhaber: Torsten Freitag (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: Torsten Freitag (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: