Ich wünschte, ich hätte mehr als 28 Sekunden

Mein Faible für Trashvideos und ‑Musik sollte inzwis­chen hin­re­ichend bekan­nt sein. Hier eine weit­ere Per­le aus der Abteilung für durchgeschmorte Synapsen. Die Behörde hat den Orig­i­nal-Poster des Youtube-Videos schon kon­tak­tiert, er weiß lei­der nicht, wie die bei­den gedopten Tanzbären heißen und hat auch keine voll­ständi­ge Ver­sion des Videos. Den­noch ist dieser kurze Auss­chnitt in sein­er unfaßbaren Fröh­lichkeit so herz­er­frischend lustig, daß ich ihn hier unbe­d­ingt gezeigt haben möchte. Groooooooßar­tig! :mrgreen: Der rechte Typ sieht übri­gens aus wie ein junger Edward Nor­ton. Ich wün­schte, ich hätte mehr als diese 28 Sekunden.



4 Kommentare zu „Ich wünschte, ich hätte mehr als 28 Sekunden“

  1. Mor­gen! Putscht auf, damit kann man schon fast fröh­lich und motiviert zur Arbeit fahren… :mrgreen:

  2. Bruce Baxter

    @Jens
    Jet­zt weiß ich, was unser­er Band noch fehlt.Langhaarfrisuren, Schot­ten­röcke und ein Akko­rdeon. Die let­zten bei­den Zutat­en bekom­men wir hin, für die erste benöti­gen wir einen neuen Sänger mit vollerem Haupthaar oder einen guten Perückenmacher.

  3. dann lass Du Dir doch die Haare lang wach­sen Bruce — dann haben wir.… scheiße, ich komm nicht drauf.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: