2 Kommentare zu „Skabiosenflockenblume“

  1. tja. wo soll mann/frau angesichts grü­nen­der ein­samkeit mehr ler­nen als an dieser erk­lär­bär-tafel?! irgend­wie bin ich doch froh, dass dieses klein­od detail­liert­er darstel­lung unser­er vor ort vork­om­mender mut­ter natur noch nicht von hirn­rück­wärt­sevo­lu­tion­ierten papp­nasen ent­deckt und zer­stört wurde! wir wer­den uns also beeilen, der Skabiosen­flock­en­blume unsere aufwartung zu machen …

  2. Schön gesagt. Darf ich mir die “hirn­rück­wärt­sevo­lu­tion­ierten papp­nasen” bei Gele­gen­heit mal ausleihen?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: