… und alle so: YEAH!!!

Für alle, die es ander­swo noch nicht gele­sen haben, die Sto­ry in Kürze: Jemand stellt dieses großar­tige Bild auf Flickr:

Die Ankündi­gung für einen Merkel-Auftritt in Ham­burg, jemand Unbekan­ntes hat “und alle so: ‘Yeah’ ” dahin­ter gekritzelt. Das Bild erregt Aufmerk­samkeit und große Heit­erkeit. Die Geschichte geht durch alle rel­e­van­ten deutschen Blogs und ver­bre­it­et sich via Twit­ter. Diverse Men­schen verabre­den sich zu einem YEAH-Flash­mob anläßlich des Kanzlerinnen-Besuchs.

Hier nun das großar­tige Ergebnis:

“YEAH!” nach jedem Satz. Her­rlich dada, her­rlich gaga und die einzig angemessene Reak­tion auf diese ganze Phrasendrescherei. Yeah!!!

7 Kommentare zu „… und alle so: YEAH!!!“

  1. danke für die info, ich hat­te noch nichts davon gele­sen. schade, dass ich es erst jet­zt erfahre, im “yeah”-rufen bin ich ein­same spitze. und Ham­burg ist immer eine reise wert. :mrgreen:

  2. jule wäscht sich nie

    Also wenn man da mal nicht ein Spitzen­song draus basteln kann weiß ich auch nicht..und alle so:Yeah! tolle zeile.

  3. das ist doch eigentlich schon so eine art VOLKSBEGEHREN. auf jeden fall sehr spek­takulär, dass sich die OBERIN schein­bar über­haupt nicht aus der fas­sung brin­gen lässt. das nenne ich dick­es fell oder igno­ranz der anwe­senden massen. yeah!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: