Wahlplakate der PDRB

Hier noch einmal in Zusam­men­fas­sung das Propa­gan­da­ma­te­rial der PDRB, der Partei der recht­schaf­fe­nen Bauers­leut‘. Die Daten wurden mir von deren General­se­kre­tär Gunnar Roß zugespielt. Scheint mir genauso aussa­ge­kräf­tig wie die Wahlwer­bung der Konkur­ren­ten zu sein, haha. 😀

(Die einzel­nen Beiträge sind der besse­ren Übersicht wegen hier zusam­men­ge­faßt, die Kommen­tare entspre­chend verscho­ben.)

no images were found



Teile diesen Beitrag:

9 Kommentare

  1. (zu Plakat 1) Das geht ans Herz! Prole­ta­rier aller Länder, nehmt euch ein Beispiel an diesem Bauern. 50 Jahre lang im Schweiße seines Angesichts, den Gezei­ten und Verlo­ckun­gen trotzend steht er da wie ein Baum. Ich zahle ab sofort freiwil­lig 50 cent mehr für den Liter Milch wenn er ihn mir mit dem Trecker vorbei bringt und dazu „Resi, i hol di mit´m Traktor ab“ singt. Ehren­wort. Eine Ziege und ein Madel kos­ten mehr als die Kuh im Stadel..denk drü­ber nach Torsten 🙂

  2. (zu Plakat 2) Cary Grant aus Groppendorf..sexy. Wo haben die nur die tollen Models her und werde ich auch so super ausse­hen wenn ich gross bin? Oder muss ich dafür erst meinen eigenen Biotrut­hahn­hof gründen..wer macht mit?

  3. Ey! 😡 Ich sitze hier gerade bar jegli­cher Hoffnung über meinen Brief­wahl­un­ter­la­gen und muss ernüch­ternd feststel­len: Die PDRB gibts hier ja garnicht! Aber war ja zu mal wieder erwar­ten, dass SIE etwas dagegen unter­neh­men! SIE sorgen schon dafür dass solch progres­sive Parteien hier keinen Listen­platz finden. Vor allem das „Kopf Hoch“-Plakat  ist wirklich ganz großes Kino! So ehrli­che und erbar­mungs­lose Hoffnungs­lo­sig­keit würde man sich bei all den bunten Parteien mal wünschen :mrgreen: Ach ja, nach dem Minikon­zert gestern wünsch ich mir persön­lich eine Steve-Abel-Partei, saddest party in the world 🙂 Aber nun heissts zur Mistga­bel greifen und ein Kreuz machen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.