Geistesblitz (5)

Eine beson­ders sub­tile Form der Ironie: Ein Mis­antroph lei­det unter Zivilisationskrankheiten.

3 Kommentare zu „Geistesblitz (5)“

  1. Und man darf sich nicht mal darüber beschw­eren, weil man dazu ja unter Leute gehen müßte. Wir Mis­an­thropen habens echt nicht leicht. :mrgreen:

  2. … nur dafür wurde das Inter­net erfunden!

    Haha, der war gut!
    …Und wenn mir ich die Leute, die ich über das Netz inzwis­chen im Real Life ken­nen­gel­ernt habe, (ein­schließlich mein­er eige­nen Wenigkeit) so anse­he, dann ist das schon eine nette Ansamm­lung von Soziopathen!
    (Mit gewis­sen Aus­nah­men, wie zB ein­er diversen Dame, deren Fre­und­schaft Du ger­ade erst erlangtest… Dafür sind die “Soziopa­then” die wesentlich inter­es­san­teren Leute! ;))

    [For­matierung gefixt. gez. Chefvonsjanze]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: