Earth Hour? Fuck off!

Wir befind­en uns ger­ade mit­ten in der Earth Hour. Zwis­chen 20.30 und 21.30 Uhr sind wir (also wir alle) aufge­fordert, möglichst viele elek­tro­n­is­che Geräte nicht zu benutzen und somit Energie einzus­paren. Ich möchte kurz dar­legen, warum ich mich an diesem Blödsinn nicht beteilige:

1. Sparen, sparen, sparen. Ich hab den drit­ten Gas- und den vierten Stromver­sorg­er in fünf Jahren. Allerd­ings weniger aus Klimaschutz‑, denn aus Portjuch­h­eschutz-Grün­den. Ich dreh über­all wo ich ger­ade nicht bin die Heizung ab. Ich hab fast auss­chließlich Energies­par­lam­p­en im Einsatz.

2. Ich fahre zurück­hal­tend Auto. Haupt­säch­lich wegen dem merk­lich gerin­geren Spritver­brauch, neben­säch­lich weil ich entspan­nter ankomme. Während­dessen über­holen mich täglich Arsch­gesichter in ihren Audi Q7 oder BMW X5 die sich einen Dreck ums Kli­ma scheren. Warum also sollte ich noch mehr tun?

3. … ist die Welt eh im Arsch. Laut dem Biene Maya-Kalen­der is Ende 2012 Schicht im Schacht — bis dahin möchte ich bitte soviel Strom ver­brauchen wie nötig. Außer­dem bin ich im Herzen immer noch Punkrock­er und mache was ich will. Wenn ich schon die ganze Woche tun soll und muß, was ich gut kann, will ich am Woch­enende wenig­stens machen was ich will. Diese dus­selige und faden­scheinige Earth Hour ist ohne­hin nur etwas für gut­be­tuchte Grü­nen-Wäh­ler, deren Aktion­is­mus vor allem darauf abzielt, ihr schlecht­es Gewis­sen zu beruhi­gen. Rutscht mir doch den Buck­el runter… und wenn ihr unten seid, fangt mit dem Sparen am richti­gen Ende an: Wie wäre es denn mit ein­er Luxu­ss­teuer, z. B. auf oben erwäh­nte Geländewagen?!

4. … hat­ten wir hier ger­ade gestern eine Stunde lang keinen Strom. Mein Soll ist also prak­tisch schon vorzeit­ig erfüllt worden!

5. … bin ich stolz auf meine Igno­ranz und heize jet­zt die Küche 3 Stun­den lang mit dem Back­ofen. 250° Cel­sius ver­ste­ht sich! Mahlzeit!

11 Kommentare zu „Earth Hour? Fuck off!“

  1. ja wa… volle kanne… von­we­gen earth hour… ne stunde abschal­ten.. allet klar.. schal­tet ja och keen schwein diese dreck­i­gen bröck­el­nden atom­kraftwerke in dieser stunde aus! die ver­brauchen doch och strom!
    EARTH AUA!
    ick und meine froinde haben fleißig alle herd­plat­ten beset­zt und fett boulet­ten jebrat­en, wa, während in allen zim­mern geil minilicht bran­nte und im wohnz­im­mer och noch der schlepp­topp und jekop­pelt dazu die musikan­lage, wa.
    danach hat­ten wir strom für min­destens 4 stun­den aus, weil wir saufen waren.
    ey, 4 std sind doch viel geil­er als 1e… noch dazu haben wir stromshar­ing gemacht… min­i­males licht in der neu!-bar, plat­ten­spiel­er (hur­ra erdöl!!) und wet­trülpsen mit bier! ’n haufen leude da anstatt jed­er zuhause einzeln, wa.
    voll jeschpart!

  2. für alle die mit sich im reinen sind: http://www.latschlatsch.de
    p.s ohne angeben zu wollen, ich mache den test immer mit meinen schülern und schnei­de immer am besten ab D: aus­nahme: ein punk vor ca. drei jahren war mal bess­er, aber der hat­te nicht mal stühle!

  3. men­sch kacki..schreeeeiseeeeeee:
    “Hal­lo, auf­grund ver­al­teter Dat­en ist der Online-Fußab­druck­rech­n­er nicht mehr aufrufbar. ”

  4. oh scxhreise, das ist neu!  dann musst du den ver­link­ten co2rechner aus­pro­bieren oder die print­ver­sion ausdrucken… 

  5. @ Sophia: Das scheint mir die Lösung zu sein; Par­ties für den Welt­frieden! Mit den Nach­barn kochen und hin­ter­her min­i­mum vier Stun­den in der Dor­fkneipe zubrin­gen. Klasse!

    @ Kac­knor­ris: Habe den Gut­men­schrech­n­er mal aus­pro­biert, meine CO2-Bilanz ist enorm schlecht. Füh­le mich trotz­dem wohl und wun­dere mich über die Welt­fremd­heit der Rechenkün­stler … Die sollen mal das ein­fache Leben eines nor­malen Men­schen führen, dann schaun wir mal, wie deren Bilanz ausfällt…

  6. ohja! mach ich heut abend auch wieder! wenne bedenkst wie sparsam und volle kanne umwelt­fre­undlich man is, wenn man inna woche min­destens 3 mal für min­destens 4 std einen saufen geht! bin total über­wältigt! das mir dieser geis­tes­blitz nie vorher gekom­men is!

  7. kann ick nich berech­nen, kac­ki.. woher soll ich den ganzen einzel­daten­scheiß von mein­er 25 per­so­n­en wg wis­sen! noch dazu sind da nur max­i­mal 10 per­sö­nen möglich anzugeben!
    ich fahr kein auto, ich furz nur… von daher bin ich noch ganz gut dabei.. brauch ich nich ausrechnen!

  8. noch bess­er: die nach­barn kochen und anschlie0end in der dor­fkneipe mit bier  run­ter­spülen. wennkeine nach­barn mehr da sind, ein­fach umziehen (aber bitte mit der straßen­bahn). sophia:  haha­hah!! jed­er furz von dir bedeutet zwei eis­bären weniger! 😉

  9. “wennk­eine nach­barn mehr da sind, ein­fach umziehen”
    höhöhö..weil ich die alle schon abge­murkst habe oder wat? mit elek­troschocks! nur ökostrom natürlich.
    natür­lich nur mit der straßen­bahn… couch, schrankwand, allet rinnjestopft!
    ich bin stolololz uff meine eisbärenfürze!
    glob­al fart­ing! eis­berge wechjefurzt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: