Monat: April 2010

Mangelnde Reife

Klick!

Absur­der geht’s nicht: Bun­des­bil­dungsmin­is­terin Annette Scha­van beklagt einen Man­gel an Bewer­bern bzw. die Aus­bil­dungsreife der­sel­ben und span­nt zu Beginn der Kabi­nettssitzung einen Gummiring.

Aus der Haldensle­ber Volksstimme vom 29. April 2010.

Im Angesicht des Verbrechens

Ab heute, 22.00 Uhr läuft auf arte die Mini-Serie “Im Angesicht des Ver­brechens” von Dominik Graf. Spiegel Online schreibt Gute Cops, böse Krim­inelle — und umgekehrt: Die so großar­tige wie gefährliche Serie “Im Angesicht des Ver­brechens” erzählt von der rus­sis­chen Mafia in Berlin. Regis­seur Dominik Graf ist ein Koloss von TV-Film gelun­gen, der die deutsche Fernsehland­schaft verän­dern wird. Das ist doch mal ein stark­er Satz, den ich nach allem, was ich bish­er über die Serie gele­sen habe, sog­ar unter­schreiben würde. Im Anschluss der Trailer:

Mehr Infos gibt’s auf der arte-Web­site, bei der FAZ, dem Stern oder im lesenswerten Inter­view mit Regis­seur Dominik Graf in der Zeit. Immer Dien­stags und Sam­stags, 22.00 Uhr auf arte. Unbe­d­ingt einschalten!

Die besten Songs für einen Sonntagmorgen (64/65)

Frank Turn­er — “Photosynthesis”/“The Road”

Heute aus­nahm­sweise ein Dop­pelfea­ture, da ich mich zwis­chen bei­den unten­ste­hen­den Songs partout nicht entschei­den kon­nte. Zunächst Pho­to­syn­the­sis, in dem unser Turn­er­franke den Kids das Rock­en beib­ringt. Toller Song, tolles Video. I won’t sit down and I won’t shut up and most of all I won’t grow up!

Desweit­eren The Road, welch­es im 24 Konz­erte in 24 Stun­den-Modus aufgenom­men wurde. Granaten­stark­er Song! Gute Unterhaltung!

Alle Son­ntag­mor­gen-Songs als kosten­los­er on-demand-Free-File­shar­ing-Hokus­pokus zum unverbindlichen Rein­hören, Rein­schauen und Rein­set­zen hier!



%d Bloggern gefällt das: