2 Kommentare zu „Intensivpflege und Heimbeatmung“

  1. jule wäscht sich nie

    eine von den Zonet­ten, die nicht akademisch gebildet in den West­en geflo­hen ist und nun Wer­bung für unterge­hende ost­deutsche Unternehmen machen muss statt ihr eigenes zu eröff­nen.. traurig.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an sachbearbeitung@boerdebehoerde.de widerrufen.

Nach oben scrollen