Kellerräumungsfundstück #1

Klick!

Ein DDR-Jäger­ruck­sack, wie “wir” ihn damals wohl (fast) alle tru­gen. Der Anti-Nazi-Aufnäher wurde von mein­er güti­gen Frau Groß­mut­ter auf­genäht, den Rest hab ich pro­vi­sorisch selb­st befes­tigt. Der mit Kugelschreiber aufge­brachte The Smiths-Schriftzug ist lei­der fast voll­ständig verblasst.

9 Kommentare zu „Kellerräumungsfundstück #1“

  1. Den Unter­ti­tel bei dem Destroy Fas­cism habe ich noch nie gese­hen, gibt es das heute über­haupt noch? Und der mit Born In GDR, hat der was mit L’At­ten­tat oder Sandow zu tun? Oder nur ganz nor­mal ein­fach das Geburtsland?! 😉

    1. Nur das Geburt­s­land. 😉 Wenn ich es recht bedenke, habe ich den Slo­gan mit dieser Unterzeile auch nie wieder irgend­wo gese­hen. Ich hab den Aufnäher übri­gens in einem dieser typ­is­chen Kreuzberg­er Rev­oluzzer-Läden gekauft, zusam­men mit einem Soli-Tape-Sam­pler namens “Waf­fen für El Sal­vador”. 😀

        1. Ich schau mal nach, aber sich­er erst am Woch­enende. Mit ein bißchen Glück ist das Tape noch da. Auf jeden Fall waren die Dog Faced Her­mans mit “Bel­la Ciao” vertreten, das weiß ich noch…

        2. Hab lei­der nur ein kopiertes Tape mit ein­er Art “Best Of” vom Orig­i­nal-Tape gefun­den. Track­list­ing: The Blag­gers — House Of Fas­cist Scum /// Scream — Fight/American Jus­tice /// The Kick — I Got A Gun /// The Wed­ding Present — Ukrain­s­ki… /// MDC — South Africa Is Free /// Mute Dri­vers — God /// Horse­flies — I live where it’s grey /// B Call — Sup­port Black /// Dog Faced Her­mans — Scot­tish Block /// Pix­ies — I’ve Been Tired /// Dog Faced Her­mans — New Shoots /// False Prophets — Sub­ur­ban­ites Invade /// Mute Dri­vers — Uncle Sam /// The Hap­pyend — Song Of Man­dalay … So, da hör ich doch gle­ich mal rein!

          1. Toll, Danke eine Mil­lio­nen Mal! Seit gut 20 Jahren schlepp ich n Song auf Tape mit mir rum, dass eben von diesem Sam­pler rüberkopiert wurde. Vielle­icht gibt es endlich einen Namen dazu! Ein Hoch auf das Internetz!!!

          2. Keine Ursache! Kon­ntest Du den Song inzwis­chen iden­ti­fizieren? Falls nicht und Du Teile vom Text ver­stehst, kön­nen wir vielle­icht auch so weiterhelfen.

  2. schick­es Teil, so was hat­te ich nicht — glaub ich! Aber kommt mir sehr bekan­nt vor so ein Ruck­sack, ich denke mein Brud­er muss auch so was gehabt haben…

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: