Die besten Songs für einen Sonntagmorgen (77)

The Cure — “Inbe­tween Days”

Ich habe keine Ahnung, wie ihr da so empfind­et, aber ich fand die pop­pi­gen Cure immer bess­er als die gruftigen. 

Alle Son­ntag­mor­gen-Songs als kosten­los­er on-demand-Free-File­shar­ing-Hokus­pokus zum unverbindlichen Rein­hören, Rein­schauen und Rein­set­zen hier!



4 Kommentare zu „Die besten Songs für einen Sonntagmorgen (77)“

    1. Danke, kan­nte ich bis eben nicht! Ich sag’s ja ungern, aber das Orig­i­nal ist um Län­gen bess­er. Ich meld mich bei Dir wegen Han­nover … wann war das nochmal?!

  1. Ja stimmt schon, ein Cure Orig­i­nal kon­nten bish­er nur The Get Up Kigs toppen…aber alles was Herr Gedge macht kommt gut, da verzeih ich ihm sog­ar Take That…
     
    Das Konz­ert ist am 20.08.10, die Zeit­en sind auch ganz angenehm, wenn man auf Super­punk verzichtet — kön­nte ich ;-))
    http://www.bootboohook.com/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: