web analytics

Narrenhände

von Torsten am 10. August 2010 · 5 Kommentare

in Träume in Technicolor



{ 5 Kommentare… sie unten lesen oder einen hinzufügen }

1 Miss Raten August 11, 2010 um 17:02 Uhr

Jetzt muss ich aber doch mal nachfra­gen: wie kommt denn diese leicht graue Tönung zustande? Bearbei­test du nach oder sind das Analog­fo­tos (welche Kamera, was für ein Film?). Fragen über Fragen 😉
Gefällt mir ausneh­mend gut!

Antworten

2 Torsten August 12, 2010 um 12:27 Uhr

Hallo Misses, freut mich, wenn die Bilder einen guten Eindruck hinter­las­sen. 😉 Ich fotogra­fiere digital mit einer Fuji FinePix S100fs. In der Nachbe­ar­bei­tung mag ich es, wenn’s a bissl schäbig aussieht, weshalb ich meine persön­li­che Preset-Einstellung in Adobe Lightroom gespei­chert habe und diese Grobein­stel­lung dann meist noch ein bißchen verfei­nere.

Antworten

3 Jule wäscht sich nie August 13, 2010 um 06:58 Uhr

Schäbig und dreckig..ganz anders als deine saubere Wohnung..guter Ausgleich jeden­falls.

Antworten

4 Torsten August 13, 2010 um 07:22 Uhr

Jule, die unfass­bar saubere Bude muß es Dir irgend­wie angetan haben … 😉 Dabei ist besten­falls der Boden sauber, vom Rest sieht man ja eh nix! 😀

Antworten

5 Jule wäscht sich nie August 15, 2010 um 05:47 Uhr

Ja. die hat es mir angetan..weil ich nämlich immer neidisch bin auf so viel Raum und Platz, der dann auch noch unbenutzt und rein ist.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend!

Ich stimme zu.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: