FvRvLKW*: Pfui!

Klick!

Hörst Du nachts die Psy­chosä­gen sich wild durch Deinen Brä­gen fräsen? “Vier Bier für die Män­ner vom Sägew­erk!” bestellte der nach einem Säge­un­fall nur noch zweifin­gerige Klaus-Jür­gen in Ritas Hafen­bar. “Pfui, pfui — so was tut man nicht!”

Die Fir­ma Sägew­erk-Trans­porte aus Düs­sel­dorf scheint auf schräge Auf­schriften auf ihren Fahrzeu­gen zu ste­hen, wie diverse Fotos beweisen.

*Fotos von Rück­an­sicht­en von Lastkraft­wa­gen.

1 Kommentar zu „FvRvLKW*: Pfui!“

  1. jule wäscht sich nie

    Die Düs­sel­dor­fer haben ja son­st auch keinen Spaß also gön­nen wir ihnen die schrä­gen Momente.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: