web analytics

Partywissen (36)

von Torsten am 5. Oktober 2011 · 5 Kommentare

in Kraut und Rüben

In der Geschichte der DDR gab es nicht einen erfolg­rei­chen Banküber­fall.

{ 5 Kommentare… sie unten lesen oder einen hinzufügen }

1 Alex Oktober 5, 2011 um 20:47 Uhr

Gab es denn Banken!?

Antworten

2 Torsten Oktober 6, 2011 um 07:10 Uhr

Ach was, Alex! Wo denkst Du hin?! Wir bekamen unseren Lohn in Lohntü­ten und vergru­ben selbige jeden Monats­ers­ten in den Wäldern des Landes. Das meiste haben sich die Wölfe geholt…

Antworten

3 Blinkfeuer Oktober 6, 2011 um 00:16 Uhr

F‐J Strauß hat ja auch freiwil­lig gelie­fert ❗

Antworten

4 Torsten Oktober 6, 2011 um 07:12 Uhr

Hallo Frau oder Herr Blink­feuer! Dieses Argument muß ich zurück­wei­sen: Strauß‘ Millar­den­kre­dite hatten zwar mit (viel) Geld zu tun, aber wenig mit Banküber­fäl­len… 😉

Antworten

5 marcus Oktober 6, 2011 um 18:04 Uhr

Hat es den überhaupt mal jemand probiert?

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: