web analytics

Monat: Februar 2012

Die besten Songs für einen Sonntagmorgen (128)

Fucked Up – „Turn The Season“

Schöne neue Welt. Solange es Weinken­ner, Bon Iver-Hörer, Jupiter Jones-Fans und andere Reali­täts­flücht­linge gibt, kann es gar nicht genug Fucked Ups geben. Album des Jahres! Des letzten, wohlgemerkt.

Alle Sonntagmorgen-Songs als kosten­lo­ser on-demand-Free-Filesharing-Hokuspokus zum unver­bind­li­chen Reinhö­ren, Reinschauen und Reinset­zen hier!



John Peel geht online…

… naja, fast. Denn leider ist der gute Herr Peel – Schirm­herr und Haupt­in­spi­ra­ti­ons­quelle für mehrere Genera­tio­nen von Bands und Hörern, welche sich im weites­ten Sinne Indie schimp­fen – ja nun auch schon ein paar Jährchen tot.

Jetzt hat die BBC verkün­det, die gesamte Musik­samm­lung Peels, angefan­gen mit den LPs, über Singles und CDs online stellen zu wollen – mitsamt der Kommen­tare, die der stilprä­gende Radio-DJ dazu gegeben hat. Im Rahmen des Programms „The Space“, einem neuen digita­len Service, den die BBC und das briti­sche Arts Council zunächst von Mai bis Oktober 2012 anbie­ten, soll die Musik­samm­lung von John Peel online archi­viert werden. Eine Aufgabe bibli­schen Umfangs, umfaßt Peels Musik­samm­lung doch angeb­lich 25.000 LPs, 40.000 Singles und ein paar tausend CDs. Wie dieses Ausmaß bewäl­tigt werden soll und auch wie es mit den Rechten an der Musik aussieht, ist mir persön­lich unklar. Dennoch darf man gespannt sein, wie Peels Nachlaß aufbe­rei­tet werden wird. (Quelle)

Postituspussi

Posti­tus­pussi ist finnisch und bedeu­tet sowas wie Versand­ta­sche. Heute ist der Inter­na­tio­nale Tag der Mutter­spra­che. Wenn Sie also eine finni­sche Mutter haben, wußten Sie auch vorher schon Bescheid. Wenn Sie keine finni­sche Mutter haben, wissen Sie jetzt Bescheid. Grüße nach Finnland!

Die besten Songs für einen Sonntagmorgen (127)

Simone – „Gelegen­heit macht Diebe“

Alle Sonntagmorgen-Songs als kosten­lo­ser on-demand-Free-Filesharing-Hokuspokus zum unver­bind­li­chen Reinhö­ren, Reinschauen und Reinset­zen hier!



Körperteil mit Sinnesorgan

Heute in der Haribo-Hölle: Hänfling Hans Riegel aus Bonn. Arsch mit Ohren. Wenn das der Gottschalk wüßte! Gibt’s eigent­lich schon eine Entschei­dung in puncto „Wetten, daß…?“.

%d Bloggern gefällt das: