web analytics

Monat: März 2012

Wilhelm, Käthe, Falkland und Morrissey

Der Meister hat wieder zugeschla­gen. Leider nicht musika­lisch, sondern gewohnt sarkastisch-theatralisch. Die ganze Story gibt’s nach dem Klick auf das Bild.


Herzli­chen Dank an Carlos Cillà­blue für den sachdien­li­chen Hinweise samt Scan.

Teile diesen Beitrag:

Ich bin verliebt…

… und zwar und nämlich und sonder­glei­chen in das Debüt­al­bum Rise Ye Sunken Ships der famosen Tanzka­pelle We Are Augus­ti­nes. Die werden – da bin ich mir ziemlich sicher – eine große Nummer werden. Als musika­li­sche Referenz­punkte seien Arcade Fire, Gaslight Anthem, Mumford & Sons und Fanfarlo mit einer kleiner Prise Coldplay (ganz früher!) genannt. Ich hatte die Combo am letzten Sonntag schon vorge­stellt; da das Feedback unzurei­chend und dem musika­li­schen Schaf­fen der Band unwür­dig war, lege ich hiermit nach:

We Are Augus­ti­nes | Book Of James from matt amato on Vimeo.

Kauft ihre Platten, solange ihr noch könnt!

Teile diesen Beitrag:

Die besten Songs für einen Sonntagmorgen (131)

Hatcham Social – „I Look Like A God When You Dance With Me“

… oder wie Nikki einst sang: Wenn i mit Dir danz bin i so wia im Draum, Du lasst mia in Himmel hnei schaun!

Alle Sonntagmorgen-Songs als kosten­lo­ser on-demand-Free-Filesharing-Hokuspokus zum unver­bind­li­chen Reinhö­ren, Reinschauen und Reinset­zen hier!



Teile diesen Beitrag:

Kwasisonntagmorgen

Eigent­lich, defini­tiv und überhaupt ein Top-Kandidat für den Sonntag­mor­gen, aber ich will nicht länger warten. Space­man Spiff kommt von Irgendwo und erinnert an den guten alten Gisbert. Großes Kino!



Teile diesen Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: