Schallplattenkaufmann

Wenn ich mal groß bin, werde ich auch Schallplat­tenkauf­mann! Har­ald S. aus W. macht es vor. Har­ald war arbeit­s­los, machte die Musik zu seinem Beruf. Heute gehört ihm ein Schallplat­ten­fachgeschäft und er ist sein eigen­er Chef. Er hat immer die heißesten Langspielplat­ten am Lager, ken­nt die schärf­sten Sin­gles und Maxi-Sin­gles und ver­sorgt seine werte Kund­schaft mit Supernews from USA and GB.

2 Kommentare zu „Schallplattenkaufmann“

  1. Mal ehrlich, ist das nicht unser ALLER Traum. Und um in der Zeit von Har­ald zu leben würde ich mir sog­ar so einen beschisse­nen Bart wach­sen lassen. Joe Cock­er neben Lin­ton Kwe­si John­son, Respekt, Har­ald, Respekt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:
Datenschutz
, Inhaber: Torsten Freitag (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: Torsten Freitag (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: