web analytics

Schallplattenkaufmann

von Torsten am 11. Juni 2012 · 2 Kommentare

in Fundsachen, Kraut und Rüben, Träume in Technicolor

Wenn ich mal groß bin, werde ich auch Schall­plat­ten­kauf­mann! Harald S. aus W. macht es vor. Harald war arbeits­los, machte die Musik zu seinem Beruf. Heute gehört ihm ein Schall­plat­ten­fach­ge­schäft und er ist sein eigener Chef. Er hat immer die heißes­ten Langspiel­plat­ten am Lager, kennt die schärfs­ten Singles und Maxi-Singles und versorgt seine werte Kundschaft mit Super­news from USA and GB.

{ 2 Kommentare… sie unten lesen oder einen hinzufügen }

1 marcus Juni 12, 2012 um 11:29 Uhr

Mal ehrlich, ist das nicht unser ALLER Traum. Und um in der Zeit von Harald zu leben würde ich mir sogar so einen beschis­se­nen Bart wachsen lassen. Joe Cocker neben Linton Kwesi Johnson, Respekt, Harald, Respekt.

Antworten

2 Schatten Juni 14, 2012 um 20:00 Uhr

sau geil … ich liebe diese art von werbung .… 🙂

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend!

Ich stimme zu.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: