Monat: September 2012

Die Sage vom schüchternen Schorsch und seiner Ursula

5 lange Jahre waren die schüchterne Ursu­la und der schüchterne Schorsch nun schon ein Paar. Sie teil­ten Tisch, Kraft­fahrzeug und an guten Tagen die Gedanken des jew­eils anderen. Nie jedoch teil­ten sie das Bett, denn dazu waren sie zu schüchtern. Als nun das Jahr Num­mer 6 begann, und Ursu­la Schorsch zur Selb­sthil­fe­gruppe der Schüchter­nen schleppte, wich die Zurück­hal­tung gegenüber dem anderen Schritt für Schritt und machte der Neugi­er Platz. Am zwölften Tage des Won­nemonats Mai — so kün­det die Sage vom schüchter­nen Schorsch und sein­er Ursu­la — passierte das Unglaubliche: Schorsch und Ursu­la liebten sich im Amts­garten unter ein­er Linde. Sie fie­len übere­inan­der her, als ob es kein Mor­gen gäbe.

Bis heute erin­nert eine Gedenk­tafel an Schorsch und seine Ursu­la. Sie soll uns Mah­nung und Anre­gung zugle­ich sein.

Die besten Songs für einen Sonntagmorgen (143)

Social Dis­tor­tion — “Reach For The Sky”

…Yes­ter­day is history
And tomor­row is a mystery
But baby right now,
It’s just about you and me…

Alle Son­ntag­mor­gen-Songs als kosten­los­er on-demand-Free-File­shar­ing-Hokus­pokus zum unverbindlichen Rein­hören, Rein­schauen und Rein­set­zen hier!