web analytics

Monat: Januar 2013

Baretta Love

Seit länge­rem mal wieder ’ne Bandvor­stel­lung, noch dazu eine mit (ehema­li­gem) Lokal­ko­lo­rit. Baretta Love kommen aus Magde­burg, sind inzwi­schen aber in Berlin aktiv. Ihr Debüt­al­bum Minimal Play ist noch nicht so lange draußen. Es bietet fantas­ti­schen, klassi­schen Punkrock im 77er Gewand. Die LP gibt’s für kleines Geld bei Wanda Records. Dürfte aller­dings nicht mehr lange dauern, bis das gute Stück ausver­kauft ist. Also ranhalten!



TV vs. Real Life

Wenn aus dem Leben im Fernse­hen ganz plötz­lich das echte Leben wird … nicht vorspu­len! Ob Fake oder echt bleibt die Frage… 


(via)

Die besten Songs für einen Sonntagmorgen (148)

Get Well Soon – „Roland, I Feel You“

Alle Sonntagmorgen-Songs als kosten­lo­ser on-demand-Free-Filesharing-Hokuspokus zum unver­bind­li­chen Reinhö­ren, Reinschauen und Reinset­zen hier!



Die Schreie von Flogsta

Flogsta ist ein Stadt­teil vom schwe­di­schen Uppsala. Die meisten der Einwoh­ner sind Studen­ten, die an der Univer­si­tät Uppsala studie­ren. Jeden Abend um 22.00 Uhr ist der „Flogsta Schrei“ zu hören, wenn die Bewoh­ner gemein­sam aus Fenstern, von Balko­nen und Dächern schreien.

Wie die Tradi­tion begann, ist umstrit­ten. Einige Einhei­mi­sche sagen, das Schreien diente einfach zum Streß­ab­bau während der Prüfungs­zei­ten; andere sagen, es begann in Erinne­rung an einen Studen­ten, der in den 1970er Jahren Selbst­mord beging.

(via)

Die besten Songs für einen Sonntagmorgen (147)

Boxhams­ters – „Erdstern“

Alle Sonntagmorgen-Songs als kosten­lo­ser on-demand-Free-Filesharing-Hokuspokus zum unver­bind­li­chen Reinhö­ren, Reinschauen und Reinset­zen hier!



%d Bloggern gefällt das: