Kategorien
Kraut und Rüben

Depeche Mode-Party 1988 in Zwickau

Im Zuge der erneu­ten Recher­che zum Depeche Mode-Konzert von 1988 in der Berli­ner Werner Seelenbinder-Halle stieß ich auf diese schöne Zeitdo­ku­ment:

Eine Depeche Mode-Party 1988 im Zwickauer Jugend­club „Vater­land“. Ich wünschte, ich hätte die Frisur und die Klamot­ten dazu gehabt… Hier einige Hinter­grund­in­fos zur Veran­stal­tung. Außer­dem lesens­wert: Der Bericht zum Konzert.

Teile diesen Beitrag:
Kategorien
Kraut und Rüben

Oll’ner Penny

PPPPenny


Neues von der Lebens­mit­tel­front: Wer den Penny nicht ehrt, ist den Groschen nicht wert. Der Penny an dem ich täglich vorbei­fahre, heißt jetzt „Oll’ner Penny“. „Olln“, weil der Stadt­teil in dem sich erwähn­ter Penny befin­det, im Volks­mund „Olln“ genannt wird. „Olln“ kommt dabei von „Alt“ wie in Althal­dens­le­ben. Schade das die Aktion schon vorbei ist, mir wären so viele und so schöne Namen für die Penny-Märkte der Republik einge­fal­len: Penny Lane, Benny’s Penny, Penntüten-Penny, Penny Makka­roni, Penny Ummeecke, Papst Pontius Penny, Penny Subop­ti­mal, Penny Ausver­kauf, Penny Preisrun­ter­ho­sehoch, Penny Puffreis…

Penny ist übrigens auch ein Vorname dessen Bedeu­tung nicht sicher geklärt ist. Eventu­ell kommt der Name vom griechi­schen ‚penelops‘ (eine Art Ente) bekannt durch Penelope, der Gemah­lin von Odysseus in Homers „Odyssee“.

Ich muß jetzt los, mir fehlt noch Butter.

Teile diesen Beitrag:
Kategorien
Kraut und Rüben

O’zapft is!

Herzlich willkom­men zum Oktober­fest in Loitsche. Mit Helene Fischer-Double. Männlich. „Arbeits­los durch die Nacht, was hat Hartz aus mir gemacht…“ Vielen Dank an Hendrik für die Einsen­dung.


Teile diesen Beitrag: