Schorsch Friedl der Epische

Gestern abend war Pre­miere in der heimis­chen Behörde. Ich stimmte mich mit Georg Friedrich Hän­dels Mes­sias schon mal präven­tiv auf Wei­h­nacht­en ein. Und, was soll ich sagen: Bom­bast, choraler Frohsinn und epis­che Arien beschall­ten meine Keme­nate. Am Ende war ich so ergrif­f­en, daß ich selb­st glaubte, ich wäre der Mes­sias. Daraufhin ver­ließ ich das Haus um einige Ungläu­bige zu bekehren. Der Erfolg war mäßig und als man mich heute früh aus der Zelle entließ, schlich ich mich von dan­nen und beschloß, nie wieder klas­sis­che Musik zu hören. Ein Vor­satz, den ich sich­er in Kürze brechen werde.

Hal­lelu­ja!


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:
Datenschutz
, Inhaber: Torsten Freitag (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: Torsten Freitag (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: