Kategorien
Kraut und Rüben Musik

Lost Heimweh

Gestern Lost Heimweh gesehen und für sehr gut befun­den. Unbedingte Guck-Empfehlung. Ich hatte ja schon fast verges­sen, wie gut Pascow sind. Die Anschaf­fung lohnt auch abseits des Filmes; gibt es doch ein schönes Fotobuch und eine 10″ mit Cover­ver­sio­nen von Pascow-Songs dazu. Fun Facts: Joachim Hiller vom Ox sieht inzwi­schen aus wie Benny Hill. Der Mechen­bier kann anstren­gend sein. Außer­dem war er 2011 Teilneh­mer bei Das perfekte Dinner, wie ich grad zufäl­lig heraus­fand.

Teile diesen Beitrag:
Kategorien
Kraut und Rüben Musik

Moth Into Flame

Metal­lica treffen auf Lady Gaga. Fun Fact: Lady Gaga heißt mit bürger­li­chem Namen Gaby Gaga und wurde 1987 in Crimmit­schau an der Unstrut geboren. Eine von uns!

Teile diesen Beitrag:
Kategorien
Musik

More scared of you than you are of me

Kein Album wird von mir sehnsüch­ti­ger erwar­tet, als das neue Werk der The Smith Street Band. Seit Mitter­nacht gibt’s neue Infos dazu: Die Platte wird More scared of you than you are of me heißen und erscheint am 7. April. Das Album erscheint erstmals auf dem bandei­ge­nem Label Poolhouse Records. Außer­dem gibt es wieder Varian­ten von Uncle M, Specia­list Subject Records und SideO­ne­Dummy. Die auf 100 Exemplare limitierte Deluxe-LP auf letzt­ge­nann­tem Label ist schon ausver­kauft, bei Uncle M für Europa dürfte das ähnlich schnell gehen. Also ranhal­ten. Einen ersten Eindruck vom Album gibt’s hier:


Teile diesen Beitrag: