Liebe in Zeiten der Follower

Neulich drüber gestolpert und umge­hend für großar­tig befun­den: Max Richard Leß­mann und sein Album Liebe in Zeit­en der Fol­low­er. Ein erfreulich unprä­ten­tiös­es Werk, irgend­wo zwis­chen Götz Als­mann, Charles Aznavour und Tony Mar­shall. Erstaunlich unpein­lich und ent­waffnend uncool. Tolles Album. Kaufen!


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: