Santo Domingo und weiße Orchideen

Unter kräftezehren­den Anstren­gun­gen und max­i­malem Rechercheaufwand ist es mir gelun­gen, große Teile der Discografie der The Sun­scheins aufzutreiben. Mehr dazu in Kürze auf diesen Seit­en; vor­erst nur dieser kleine Appe­tizier. Atem­ber­aubend schöne Unter­hal­tung mit San­to Domin­go. Ich begebe mich nun zur Wieder­her­stel­lung mein­er geisti­gen Gesund­heit in die Mentalko­r­rek­tur. Lang leben Vater und Sohn Grede! Lang leben The Sunscheins!


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.