Monat: September 2018

Peppone / Klotzs / Duesenjaeger auf der MS Marco Polo

Let­zten Sam­stag waren wir mit Pep­pone, Klotzs und Due­sen­jaeger wieder auf dem Boot auf der Elbe unter­wegs. Erken­nt­nisse des Abends: 6 Stun­den gehen im nu vor­bei, wenn die Leute nett sind und die Musik dufte/knorke/wunderbar ist. Man erken­nt mich mit­tler­weile trotz mein­er Inkog­ni­to-Bemühun­gen in der Öffentlichkeit als Mr. Börde­be­hörde. Klotzs sind exzel­lente musikalis­che Handw­erk­er (Das ist ein Kom­pli­ment!). Die Ein­lage mit dem impro­visierten Text zum Tagesver­lauf war fein­stes Kino und hohe Kun­st! Ihr bish­eriges Schaf­fen lief bis­lang völ­lig an mir vor­bei; das wird sich ändern. Due­sen­jaeger sind live eine echte Bank. Pep­pone scheinen mit­tler­weile einen recht guten Ruf zu genießen, ich bekomme das ja gar nicht so sehr mit, bewege ich mich doch eher außer­szenisch. Alles in allem ein toller Abend mit net­ten Leuten, guter Musik und guten Gesprächen. Das näch­ste Jahr mit Der Die Das Wird­nichtver­rat­en ist fest eingeplant!



%d Bloggern gefällt das: