Neque Herba

NEQUE HERBA NEQUE MALAGMA SANAVIT EOS SED TUUS DOMINE SERMO QUI SANAT OMNIA.
(12. Vers des 16.Kapitals der Weisheit Salomonis)

von Luther über­set­zt:
Es heilete sie wed­er Kraut noch Pflaster, son­dern dein Wort, Herr, welch­es alles heilet.



2 Kommentare zu „Neque Herba“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: