Erntezeit

Ern­tezeit, unsere ersten eige­nen Kartof­feln. Die Sorte ist Bam­berg­er Hörnchen, Aus­gang waren 9 Pflanzkartof­feln. Wir sind mit dem Ergeb­nis ganz zufrieden, vielle­icht weit­en wir den ganzen Anbau im näch­sten Jahr aus.

3 Kommentare zu „Erntezeit“

  1. Glück­wun­sch! Sehr gute Aus­beute und extrem gute Sorte. Ich wollte, meine Ernte wäre dieses Jahr auch nur annäh­ernd so gut. Und jet­zt gle­ich ein paar von den kleineren kochen und nur mit Salz und But­ter essen…

  2. Mein lieber Herr Gesangsvere­in! Ich hat­te auch Bam­berg­er Hörnchen mit ner äußerst schmalen Aus­beute. Tipp für mich? Vielle­icht liegt’s am guten Börde­bo­den? Bei uns ist nur Sand. Hast du gegossen, gedüngt? Bei mir ersteres ja, weit­eres nein.
    Her­zliche Grüße

    1. Wahrschein­lich ist es der gute Börde­bo­den … darüber­hin­aus gab es nur ab und an mal Wass­er. Wir haben die Kartof­feln allerd­ings aus Platz­grün­den in vier Mau­r­erkü­beln à 90 Liter angepflanzt, nicht direkt in den Boden (Platz­man­gel).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: