15 Jahre Die Bördebehörde

Her­zlichen Glück­wun­sch an mich selb­st, denn heute vor 15 Jahren ging der erste Beitrag der Die Börde­be­hörde online. Uff, uff, uff … 15 Jahre sind eine lange Zeit, in denen viel passiert ist und sich viel verän­dert hat. Das Inter­net von 2008 ist schon lange nicht mehr das Inter­net im Jahre 2023. Die alles an sich reißende Krake Social Media hat nicht nur diesem Blog einen mas­siv­en Besuch­er­schwund beschw­ert, meine arg reduzierte Schreib­wut in den let­zten Jahren hat sicher­lich auch ihren Teil dazu beige­tra­gen. Aber all das hat­te ich auch schon zum 10-jähri­gen Jubiläum fest­gestellt.

Den­noch bleibt dieses Weblog online. Vielle­icht finde ich zukün­ftig ja sog­ar wieder etwas mehr Zeit, um regelmäßiger Beiträge zu veröf­fentlichen. Zu bericht­en gibt es jeden­falls weit­er­hin genug.

Also, Prost und ein Toast auf alle, die wir über die Jahre ver­loren haben. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: