Kategorien
Kraut und Rüben Träume in Technicolor

FvRvLKW*: Straight Edscha

Seit langer Zeit mal wieder ein FvRvLKW-Eintrag!

Anfang/Mitte der 90er kam die Strai­ght Edge-Bewegung auch in unseren Breiten an. Wir haben die drogen­freie Jugend immer spöttisch belächelt, ganz beson­ders später, als Earth Crisis & Co. ins Spiel kamen, Stich­wort: Pro-Choice, die Einge­weih­ten wissen Bescheid. Der Rest möge z. B. hier lesen.

Jeden­falls nannten wir die Freunde des gesun­den Lebens­stils immer EDGER. Und seit heute weiß ich, das sie tatsäch­lich noch unter­wegs sind. Z. B. in Lastkraft­wa­gen auf Autobah­nen, diese EDSCHA.

*Fotos von Rückan­sich­ten von LKW.

Bereits 2 Mal geteilt!
Kategorien
Musik

Er ist kein Hund an der Kette

Selbst wenn man den Künst­ler von seiner Kunst trennt, bleibt vom neuen Morris­sey-Album „I Am Not A Dog On A Chain“ kein positi­ves Fazit übrig. Eine merkwür­dig unaus­ge­go­rene Mischung aus Songs ist entstan­den; mit Texten, die weit weit weit von Morris­seys Topform gelegen sind. Das ganze ist recht überkan­di­delt produ­ziert, klingt wie schon Low In High School (dessen B‑Seite ich übrigens für die schlech­teste B‑Seite eines Albums seit 1928 halte!) sehr synthe­thisch und pathe­tisch. Weit weg vom Glanz der alten Tage. Leider!

Die Songs in der Einzelwertung

Jim Jim Falls
Love Is On It’s Way Out
Bobby, Don’t You Think They Know?
I Am Not A Dog On A Chain
What Kind Of People Live In These Houses?
Knock­about World
Darling, I Hug A Pillow
Once I Saw The River Clean
The Truth About Ruth
The Secret Of Music
My Hurling Days Are Gone
Durch­schnitt


Bereits 1 Mal geteilt!
Kategorien
Kraut und Rüben

Telearbeit im Heimbüro

Häsch­t­äkk Telear­beit im Häsch­t­äkk Heimbüro, Tag 12349. Ich hätte nie gedacht, dass der Slogan auf meinem stein­al­ten Schlaf-T-Shirt (Erinnert sich noch jemand an die 90er???) auf so absurde Weise einmal wahr wird.

Bereits 5 Mal geteilt!