Datenschutzerklärung

Datenschutzvereinbarungen

In dieser Daten­schutz­er­klä­rung infor­mie­ren wir Sie über die Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Sofern Sie Ihre Daten­schutz­ein­stel­lun­gen ändern möchten (Einwil­li­gun­gen ertei­len oder bereits erteilte Einwil­li­gun­gen wider­ru­fen), klicken Sie hier um Ihre Einstel­lun­gen zu ändern.

Verantwortlich

Torsten Freitag, Birken­weg 7, 39343 Nordger­m­ers­le­ben, DE, sachbearbeitung@boerdebehoerde.de, 039062565656

Hosting Provider
All-inkl.com

Wir hosten unsere Website bei unserem Auftrags­ver­ar­bei­ter All-inkl.com, ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich, René Münnich, Haupt­straße 68, 02742 Frieders­dorf, Deutsch­land.

Zum Zweck der Bereit­stel­lung und der Auslie­fe­rung der Website werden Verbin­dungs­da­ten verar­bei­tet. Zum bloßen Zweck der Auslie­fe­rung und Bereit­stel­lung der Website werden die Daten über den Aufruf hinaus nicht gespei­chert.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist das berech­tigte Inter­esse (unbedingte techni­sche Notwen­dig­keit zur Bereit­stel­lung und Auslie­fe­rung des von ihnen durch Ihren Aufruf ausdrück­lich gewünsch­ten Diens­tes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zum Betrieb der Website werden die Verbin­dungs­da­ten und weitere perso­nen­be­zo­ge­nen Daten zusätz­lich im Rahmen diver­ser anderer Funktio­nen bzw. Dienste verar­bei­tet. Darüber wird im Rahmen dieser Daten­schutz­er­klä­rung bei den einzel­nen Funktio­nen bzw. Diens­ten im Detail infor­miert.

Server Log Files

Zum Zweck der Überwa­chung der techni­schen Funktion und zur Erhöhung der Betriebs­si­cher­heit unseres Webhosts werden Verbin­dungs­da­ten verar­bei­tet. Die Dauer der Verar­bei­tung ist auf Tage beschränkt.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist das berech­tigte Inter­esse (unbedingte techni­sche Notwen­dig­keit eines Server Log Files als grund­le­gende Daten­ba­sis zur Fehler­ana­lyse und für Sicher­heits­maß­nah­men im Rahmen des durch Ihren Aufruf ausdrück­lich gewünsch­ten Diens­tes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

CDN Anbieter
Cloudflare CDN

Wir hosten Teile unserer Website bei unserem Auftrags­ver­ar­bei­ter Cloud­flare, Cloud­flare Germany GmbH, Rosen­tal 7, 80331 München, Deutsch­land.

Zum Zweck der Bereit­stel­lung und der Auslie­fe­rung der Website werden Verbin­dungs­da­ten verar­bei­tet. Zum bloßen Zweck der Auslie­fe­rung und Bereit­stel­lung der Website werden die Daten über den Aufruf hinaus nicht gespei­chert. Es erfolgt jedoch eine Speiche­rung der Verbin­dungs­da­ten durch unseren Auftrags­ver­ar­bei­ter zu Sicher­heits­zwe­cken. Die Dauer der Verar­bei­tung zu Sicher­heits­zwe­cken ist varia­bel und endet mit der Notwen­dig­keit der Sicher­heits­maß­nah­men. Zudem anony­mi­siert unser Auftrags­ver­ar­bei­ter die erhobe­nen Daten unmit­tel­bar nach der Erhebung und stellt uns die anony­men Daten in Form von Statis­ti­ken zur Auswer­tung zur Verfü­gung. Wir nutzen diese Statis­ti­ken zur Fehler­be­he­bung und zur Weiter­ent­wick­lung unserer Website.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist das berech­tigte Inter­esse (unbedingte techni­sche Notwen­dig­keit zur Bereit­stel­lung und Auslie­fe­rung des von ihnen durch Ihren Aufruf ausdrück­lich gewünsch­ten Diens­tes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kontaktformular

Auf unserer Website besteht die Möglich­keit, durch ein Kontakt­for­mu­lar direkt mit uns in Kontakt zu treten. Nach Absen­den des Kontakt­for­mu­lars erfolgt eine Verar­bei­tung der von ihnen einge­ge­be­nen perso­nen­be­zo­ge­nen Daten durch den Verant­wort­li­chen zum Zweck der Bearbei­tung Ihrer Anfrage auf Grund­lage der von ihnen durch das Absen­den des Formu­lars erteil­ten Einwil­li­gung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bis auf Wider­ruf.
Es besteht keine gesetz­li­che oder vertrag­li­che Verpflich­tung zur Bereit­stel­lung der perso­nen­be­zo­ge­nen Daten. Die Nicht­be­reit­stel­lung hat ledig­lich zur Folge, dass Sie Ihr Anlie­gen nicht übermit­teln und wir dieses nicht bearbei­ten können.

Kommentarformular

Durch die Kommen­tie­rung unserer Produkte, Beiträge, Fotos oder Videos erfolgt eine Verar­bei­tung der von ihnen angege­be­nen perso­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zweck der Darstel­lung Ihrer Kommen­tie­rung auf unserer Website sowie der inter­nen Dokumen­ta­tion auf der Rechts­grund­lage des mit Ihnen geschlos­se­nen Vertrags gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (unent­gelt­li­cher Hosting­ver­trag zur Darstel­lung Ihrer Kommen­tie­rung auf unserer Website). Auf unserer Website erfolgt eine Veröf­fent­li­chung Ihres Namens sowie Ihres Kommen­tars. Die Speiche­rung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt bis zur Löschung der Kommen­tie­rung.

Web Schriften
Google Fonts

Wir verar­bei­ten mit unserem Auftrags­ver­ar­bei­ter Google Fonts, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland Verbin­dungs­da­ten und Browser­da­ten zum Zweck der Bereit­stel­lung der vom Webbrow­ser zur Anzeige der Website benötig­ten Schrift­ar­ten. Diese Daten werden nur für die zur Auswahl und Übermitt­lung der Schrift­ar­ten benötigte Dauer verar­bei­tet.

Die Rechts­grund­lage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist das berech­tigte Inter­esse (unbedingte techni­sche Notwen­dig­keit zur Bereit­stel­lung und Auslie­fe­rung des von ihnen durch Ihren Aufruf ausdrück­lich gewünsch­ten Diens­tes „Website“) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Soweit durch Google Fonts eine weiter­ge­hende eigen­stän­dige Verar­bei­tung der Daten erfolgt, ist Google dafür allei­nige Verant­wort­li­che. Details finden Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung und in den FAQ von Google Fonts.

Widerspruchsrecht

Sofern die Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Grund­lage des berech­tig­ten Inter­es­ses erfolgt, haben Sie das Recht gegen dieser Verar­bei­tung zu wider­spre­chen.

Sofern keine zwingen­den schutz­wür­di­gen Gründe für die Verar­bei­tung unserer­seits vorlie­gen, wird die Verar­bei­tung Ihrer Daten auf Basis dieser Rechts­grund­lage einge­stellt.

Zudem haben Sie das Recht, der Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zweck der Direkt­wer­bung zu wider­spre­chen. Im Fall des Wider­spruchs werden Ihre perso­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht mehr zum Zweck der Direkt­wer­bung verar­bei­tet.

Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­spruch verar­bei­te­ten Daten wird durch den Wider­spruch nicht berührt.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht eine bereits erteilte Einwil­li­gung jeder­zeit zu wider­ru­fen, indem Sie die Daten­schutz­ein­stel­lun­gen ändern.

Im Fall der Einwil­li­gung in den Erhalt elektro­ni­scher Werbung kann der Wider­ruf Ihrer Einwil­li­gung durch Klick auf den Abmel­de­link erfol­gen. In diesem Fall wird eine Verar­bei­tung, sofern keine andere Rechts­grund­lage besteht, einge­stellt.

Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf verar­bei­te­ten Daten wird durch den Wider­ruf nicht berührt.

Betroffenenrechte

Sie haben zudem das Recht auf Auskunft, Berich­ti­gung, Löschung und Einschrän­kung der Verar­bei­tung der perso­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Soweit die Rechts­grund­lage der Verar­bei­tung Ihrer perso­nen­be­zo­ge­nen Daten in Ihrer Einwil­li­gung oder in einem mit Ihnen abgeschlos­se­nen Vertrag besteht, haben Sie überdies das Recht auf Daten­über­trag­bar­keit.

Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichts­be­hörde. Nähere Infor­ma­tio­nen zu den Aufsichts­be­hör­den in der Europäi­schen Union finden Sie hier.








Datenauszug anfordern:






Löschanfrage stellen: