I got your name tattooed inside of my heart…

… ver­stand ich, als ich zum ersten Mal dem Titel­track des neuen The Gaslight Anthems-Albums “Amer­i­can Slang” lauschte. Dabei heißt es im Text I got your name tat­tooed inside of my arm, was zwar nicht weniger poet­isch, aber deut­lich weniger schön ist. Trotz meines Hör­fehlers spreche ich hier­mit mal wieder eine unbe­d­ingte Kaufempfehlung für das über­aus famos ger­atene Album aus. Ganz großes Kino, respek­tive Ten­nis — und seit übergestern beim Mailorder eures größt­möglichen Ver­trauens erhältlich.