Amigos

Amigo!

Ui, jet­zt hat sich sich­er jemand die Augen verblitzt. Entschuldigung. Für diesen Post gibt es keinen Grund, keinen Anlaß und keine Recht­fer­ti­gung. Ich finde nur das Bild so schau­rig-schön … ich möchte auch ein Ami­go sein. Ein Ami­go mit wal­len­dem Haar, die Mähne im Wind, ein frech­es Lied auf den Lip­pen und dazu mit meinen Wan­der­stiefeln aus Mor­tadel­laal­abaster über sieben Berge in Rich­tung Hor­i­zont wan­dern … Heißa, das Leben kann so ein­fach sein.

%d Bloggern gefällt das: