web analytics

Blödsinn

„The Battle of Nordger­m­ers­le­ben“. Histo­ri­sche Origi­nal­auf­nah­men vom 5. Mai 2018, kurz vor dem Ausbruch der Riots. Der Aufstand der Unter­drück­ten wurde blutig nieder­ge­schla­gen. Dieser Tag ging als „Bloody Satur­day“ in die Geschichte der Börde ein. Niemand ist verges­sen!

Vergrö­ßern

Vergrö­ßern

Vergrö­ßern


{ 0 Kommentare }

Neuig­kei­ten vom „eat&STYLE – Food Festi­val“ 2018 – der Messe für alle Jünger der Haute Cuisine. Die langkei­mige Super­kar­tof­fel „Knolli“ war der unbestrit­tene Star der Ausstel­lung. Sie überzeugte das Fachpu­bli­kum durch einen runden Geschmack, ihr hervor­ra­gen­des Pfannen­rutsch­ver­hal­ten und einwand­freien UKW-Empfang mittels integrier­ter Keiman­tenne. Eine lobende Erwäh­nung der Jury erhielt das Misch­brot „KING OF THE EMPIRE“, das zur Ausstel­lung gleich in mehre­ren Portio­nen antrat und sich später sogar einfrie­ren ließ. Verrückte Welt!

{ 0 Kommentare }

Öster­rei­chi­scher Rock’n’Roller mit einer Vorliebe für Zucker und fesche Madln,
aroma­frisch versie­gelt:


{ 0 Kommentare }

15110910_1020520354743076_7568421063529653918_o

Wie ist eigent­lich die neue Platte von Mädal­lika?

{ 0 Kommentare }

Just in diesen Momen­ten räume ich meine diver­sen Webspaces auf und stoße dabei in den digita­len Kellern auf absurde Machwerke meines frühen Schaf­fens. Hier der Link zu meinem ersten Spiel­film aus dem Jahre 2003. Der Titel lautet „Das Büro“ und der Film ist wahrlich nichts für schwa­che Nerven… Gruse­lige Stunden, äh, Sekun­den! (Film braucht Quick­time – so war das damals!)

Gebt dem Grauen einen neuen Namen!


{ 0 Kommentare }

… sähen ihre Cover vielleicht so aus:


{ 3 Kommentare }