Rette uns, Superwurst!

[Klick die Superwurst!]

Hallo Freunde, ich bin’s, SUPERWURST! Ich rette die Welt, ich stoppe den Klima­wan­del, denn ich bin voll umwelt­kom­pa­ti­bel und CO2-neutral herge­stellt und trans­por­tiert worden! Ich bin die dusse­lige Idee meiner Marke­ting­fuz­zis, die glauben, im Zuge des Klima­wan­del­wahns könnte man jeden Scheiß zur Beruhi­gung des Konsumenten-Gewissens teuer verkau­fen! Statt „Häkeln für den Frieden“ jetzt also „Wurscht futtern fürs Klima!“.

Kauft Super­wurst! Ich schme­cke lecker und beiße nicht!

(Danke ans Kölner BW für den freundlichen Hinweis und das Foto)
Teile diesen Beitrag:

Fundsachen Kraut und Rüben
14 Kommentare

Jetzt schon vormerken: Hier steppt der Bär am Wochenende!

Nehmt euch an diesem Wochen­ende ja nix vor, Freunde. Ihr könntet die Party des Jahrzehnts verpas­sen, sowas gibt’s echt nur alle Jubel­jahre: So ein Mörder-Mega-Monster-Event, ein Koloss von Feier­lich­keit, davon werdet ihr noch voller stolz euren Enkel berich­ten: Der Bär steppt! Und zwar im schönen(?) Ochtmers­le­ben. Aber lest selbst:

(mehr …)

Teile diesen Beitrag:

Kraut und Rüben
5 Kommentare

Osterspaziergang

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, beleben­den Blick,
Im Tale grünet Hoffnungs­glück;
Der alte Winter, in seiner Schwä­che,
Zog sich in rauhe Berge zurück.

Johann Wolfgang von Goethe, Faust I

Die Behörde war im Lieblings­park spazie­ren und hat hinter­her gleich das NextGen Gallery-Plugin auspro­biert und für exzel­lent befun­den. Eine ausführ­li­che deutsche Anlei­tung zum Plugin gibt es auf Curly­robs Seiten.

Viel Spaß mit den Bildern!

Teile diesen Beitrag:

Amtliche Bekanntmachungen Kraut und Rüben Träume in Technicolor
3 Kommentare

Offizielle Eröffnung der Bördebehörde, bitte hinten anstellen

Ich blogge, also bin ich. Der Beginn eines neuen Zeital­ters. Wieder einer mehr auf der Liste.

Ich habe mich entschlos­sen, einen Blog einzu­rich­ten. Nach relativ problem­lo­ser WordPress-Instal­la­tion (Version 2.3.2) und den ersten Versu­chen der Einrich­tung, Theme­instal­la­tion und Verwal­tung funktio­niert es soweit auch ganz vorbild­lich. Bis auf ein paar kleine Macken, die auszu­mer­zen, ich angetre­ten bin. Ich wünsch mir viel Vergnü­gen und hoffent­lich inter­es­san­ten Lesestoff.

Teile diesen Beitrag:

Kraut und Rüben Musik Politik
3 Kommentare