CD

Morrissey – California Son

Der Tag wird kom­men (vielle­icht ist er auch schon da), an dem man seine Mor­ris­sey-Plat­ten nicht mehr vorzeigen kann, ohne als Unter­stützer eines ver­bit­terten alten Mannes zu gel­ten; der sein­er­seits eine Menge Beden­klich­es labert und Scheiße unter­stützt. Heute ist Cal­i­for­nia Son erschienen. Kri­tik folgt.

Morrissey – Poetry Hour – Colorado Broadcast 1992

Zey­chen & Wun­der: Ein gutes neues Mor­ris­sey-Boot­leg ist dieser Tage auf Son­ic Boom erschienen. Trotz der unklaren Recht­slage, bzw. einem ein­deuti­gen Ver­bot der­ar­tiger Veröf­fentlichun­gen, schafft es immer mal wieder jemand, inof­fizielle (Live-)CDs im großen Stil zu vertreiben. Der Ton­träger ist für kleines Geld z. B. beim großen bösen A erhältlich und enthält einen fan­tastis­chen Mitschnitt der Your Arse­nal-Tour von 1992.

%d Bloggern gefällt das: