Kategorien
Kraut und Rüben

Best Of Hygienedemos

… mir fallen bei solchen Leuten ja immer gleich die Boxhams­ters ein: in diesem vollge­fres­se­nen Land, da wird die Dummheit ewig siegen … Was ist los im Deutsch­land des Jahres 2020, warum sind schein­bar nur noch Durch­ge­knallte unter­wegs?

Bereits 11 Mal geteilt!

Kategorien
Kraut und Rüben

Was macht eigentlich Henry Maske?

Henry Maske trägt eine Henry Maske-Maske, auf der Henry Maske eine Maske trägt.

Bereits 3 Mal geteilt!

Kategorien
Kraut und Rüben

Corona in Nordgermersleben

Sieh an, sieh an: Das Corona-Virus ist an der B1 zwischen Nordgerm­ers­le­ben und Magde­burg verhun­gert. Ich zucke ja immer ein bißchen zusam­men, wenn der Amtssitz der Börde­be­hörde im TV genannt wird. Danke an Dirk für die Zusen­dung!

Bereits 5 Mal geteilt!

Kategorien
Kraut und Rüben

Bubble Ball in Wulferstedt

© Foto: Volks­stimme

Balla Balla Bubble Ball in Wulfer­stedt: Wie man sich trotz Corona zum Fußball­trai­ning treffen kann, beschreibt dieser amüsante Volksstimme-Artikel am Beispiel des SV Germa­nia Wulfer­stedt. Ich mußte stark schmun­zeln.

Bereits 4 Mal geteilt!

Kategorien
Kraut und Rüben Träume in Technicolor

Oscorona Wilde

„Eine Maske erzählt uns mehr als ein Gesicht.“

Oscar Wilde (1854 – 1900)


Bereits 2 Mal geteilt!

Kategorien
Kraut und Rüben

Telearbeit im Heimbüro

Häsch­t­äkk Telear­beit im Häsch­t­äkk Heimbüro, Tag 12349. Ich hätte nie gedacht, dass der Slogan auf meinem stein­al­ten Schlaf-T-Shirt (Erinnert sich noch jemand an die 90er???) auf so absurde Weise einmal wahr wird.

Teile diesen Beitrag:

Kategorien
Kraut und Rüben

Total war is coming

Tag 7889 in der Corona-Isolation für einen Ausflug zum Magde­bur­ger REWE-Markt genutzt. Aus den Lautspre­chern der Markbe­schal­lung erklin­gen Durch­hal­te­pa­ro­len, die wie ein Mix aus Kindergarten-Pädagogik („Wir halten Abstand und schub­sen nicht!“) und Orwell­scher „1984“-Propaganda („Der REWE-Markt bedankt sich für Ihre Mitar­beit. Wir alle halten zusam­men in Zeiten wie diesen.“) besteht.

Drei Plätze vor mir an der Nachbar­kasse fällt mir ein Glatz­kopf mit übermä­ßig stark bedruck­ten Kackkla­mot­ten auf.

Auf der Rückseite seines T‑Shirts die Aufschrift „Fight Club D39“, wobei die „39“ wohl für die Postleit­zahl der Kampf­klub­ber stehen soll. Auf seinem Hinter­kopf „White (Thorsham­mer) Power“, misera­bel tätowiert und nur unter Anstren­gun­gen zu entzif­fern. Während ich darüber nachdenke, ob ich aus den direkt neben mir stehen­den Bierkäs­ten eine Flasche Bier nehmen, und sie gepflegt und mit Schwung über seinen Hinter­kopf ziehen sollte, fallen mir seine unteren Extre­mi­tä­ten auf.

Auf seiner Hose prangt im Halbkreis quer über den Arsch „Total war is coming“. Was mich spontan an ein vermut­lich vorhan­de­nes Diarrhoe-Problem seiner­seits; ihn aber vermut­lich eher an Goebbels’ „totalen Krieg“ erinnert. Für diesen aller­dings, schien er mir aufgrund der teigar­ti­gen Wurst­bro­tig­keit seines Körper­baus denkbar ungeeig­net.

Während eine neue Kasse öffnet und die Kassie­re­rin mir ein freund­li­ches „Kommse doch mit rüber!“ entge­gen­wirft, stelle ich fest, was für unglaub­li­ches Geschmeiß doch in dieser unserer Landes­haupt­stadt rumläuft. Vielleicht trifft das Corona­vi­rus ja auch mal die richti­gen.

Teile diesen Beitrag:

Kategorien
Kraut und Rüben

The Plague

Klopa­pier ist ausver­kauft. Türklin­ken werden mit dem Ellbo­gen geöff­net. Hoffen wir auf kein 28 Days later. Bleibt gesund!

Teile diesen Beitrag: