web analytics

Cover

Plattencover in Bördeoptik (1)

Neuer Monat, neues Jahr, neuer Compu­ter, neue Serie: Platten­co­ver in Bördeoptik.

Folge 1: Bad Religion – Against The Grain

Milwaukee Mode – die schlechteste Depeche Mode-Coverband aller Zeiten

Auf Facebook über diese Cover­ver­sion von Behind The Wheel gestol­pert und sofort verliebt. Anschlie­ßend ein wenig Recher­che: 2 Herren aus Milwau­kee namens Milwau­kee Mode radebre­chen sich durch verschie­dene Klassi­ker von Depeche Mode. Die wohl schlech­teste Cover­band aller Zeiten. Ein Keyboar­der ohne Rhyth­mus­ge­fühl und ein Sänger mit einer sehr spezi­el­len Aura. So angenehm wie eine Wurzel­be­hand­lung; hier gefriert einem das Blut tatsäch­lich in den Ohren – ich liebe die beiden! Gute Unter­hal­tung und unbedingt die Tänze­rin bei A Question Of Time beachten!


Nie gehörte Coverversionen (III)

Aus der Katego­rie „Songs, die eine (gute!) Punkband irgend­wann mal covern sollte“:
Vicky Leandros – „Tell Me“




Nie gehörte Coverversionen (II)

Aus der Katego­rie „Songs, die eine (gute!) Punkband irgend­wann mal covern sollte“:
Alexan­dra – „Was ist das Ziel?“



Nie gehörte Coverversionen (I)

Aus der Katego­rie „Songs, die eine (gute!) Punkband irgend­wann mal covern sollte“:
Charles Aznavour – „Was auch kommt im Leben“



%d Bloggern gefällt das: