Die Schreie von Flogsta

Flogs­ta ist ein Stadt­teil vom schwedis­chen Upp­sala. Die meis­ten der Ein­wohn­er sind Stu­den­ten, die an der Uni­ver­sität Upp­sala studieren. Jeden Abend um 22.00 Uhr ist der “Flogs­ta Schrei” zu hören, wenn die Bewohn­er gemein­sam aus Fen­stern, von Balko­nen und Däch­ern schreien.

Wie die Tra­di­tion begann, ist umstrit­ten. Einige Ein­heimis­che sagen, das Schreien diente ein­fach zum Streßab­bau während der Prü­fungszeit­en; andere sagen, es begann in Erin­nerung an einen Stu­den­ten, der in den 1970er Jahren Selb­st­mord beging.

(via)