web analytics

Fraktus

Fraktus kannte ich ja schon, da hießen Kraft­werk noch Schuko‐Steckdose. Hab sie auch mehrmals live gesehen, zuletzt wohl 1979 im Luxor in Köln. Die Geschichte von ihrem plötz­li­chen Wieder­auf­tau­chen von vor zwei Jahren sollte hinrei­chend bekannt sein. Hier nun Fraktus‘ neue Single mit gewohnt poeti­schem Text, irgendwo zwischen Rilke, Hölder­lin, Aram Chatscha­tur­jan und Björn Borg.

{ 2 Kommentare }