Interna

Finnische Hacker wollten mein Leben zerstören

Typ­isch finnis­che Hack­er – sehen fre­undlich aus, sind aber grundböse.

Die Über­schrift klingt nach einem alten Song von Tocotron­ic, ist aber kein­er. Vorgestern hat jemand – mut­maßlich ein Finne – von externe eine neue Word­Press-Ver­sion über die beste­hende instal­liert. Ich werde hier noch einige tech­nis­che Details ergänzen, falls jemand über die Google-Suche auf diese Seite findet.

The new source for the MySQL database is mysql9.nebula.fi:3306

The username used was "selvinpaink".

In müh­seliger Fum­me­lar­beit ist es mir gelun­gen, die völ­lig zer­schossene Daten­bank zu ret­ten und die alten Posts und Kom­mentare zurück­zu­holen. Natür­lich war ein Back­up vorhan­den, allerd­ings ist das Ein­spie­len des Back­ups mehrfach fehlgeschlagen.

Die Seite läuft nun also wieder und die Inhalte sind kom­plett. Gottseidank! 

Alter Plunder in neuer Optik

Der *hüs­tel* mas­sive Besucher­ansturm der let­zten Jahre und das *hüs­tel hüs­tel* ger­adezu epis­che Aus­maß an Inhal­ten macht­en es nötig: Die Börde­be­hörde erscheint seit heute in einem neuen Gewand. Das neue Theme heißt Baskerville 2 und erset­zt die bish­erige alte The­sis-Ver­sion. Irgend­wie waren wir der the­sis­chen The­sis über­drüs­sig, auf die Ver­sion 2.0 sind wir ohne­hin schon nicht mehr gewech­selt, weil uns die Kon­fig­u­ra­tion und Anpas­sung viel zu umständlich erschienen. Alles, was sich früher rechts als Wid­get tum­melte, tum­melt sich jet­zt unten als Wid­get. Die Nav­i­ga­tion oben wurde deut­lich ver­schlankt und einige Inhalte sind nicht mehr ver­linkt. Wir bedanken uns für die noch verbliebe­nen Besuch­er im let­zten Jahr und geloben weit­er­hin, gefühlt eine der let­zten selb­st gehosteten auf­ständis­chen Bas­tio­nen im Zeital­ter von Social Media zu bleiben.

Her­zliche Grüße senden Ihnen
Ihr Herr Amtsvorsteher
Ihr ehren­wert­er Herr Gun­nar Roß


10 Jahre Die Bördebehörde

Hap­py Birthday!

10 Jahre Die Börde­be­hörde. Ich wollte es selb­st kaum glauben, wurde aber von ein­er treuen Leserin daran erin­nert. 😉 Ange­fan­gen unter Word­Press 2.3.2 am 25. Jan­u­ar 2008. Mit­tler­weile sind wir bei Word­Press 4.9.2 und schreiben das Jahr 2018. Ein paar Worte zur Sta­tis­tik: 3.147 Artikel, 4.269 Kom­mentare von 323 ver­schiede­nen Besuch­ern. 40.144 Spam-Kom­mentare, 388.841 Besuch­er, 2.682.830 Seitenaufrufe.

Soviel zu den tech­nis­chen Dat­en. Was den Inhalt ange­ht, wurde dieses Weblog schon mal deut­lich regelmäßiger „bestückt“. Mir fehlt seit Monat­en schon die richtige Moti­va­tion; und die Fix­ierung der User auf Face­book, Insta­gram & Co. tut ihr übriges. Ich nehme mich da auch selb­st nicht aus. Kleine Blogs fall­en ein­fach hin­ten runter, das ist wohl zwangsläu­fig so. Wie es hier weit­erge­ht, weiß ich selb­st noch nicht genau. Entwed­er schläft diese Seite weit­er langsam ein oder wird in Zukun­ft vielle­icht auch regelmäßiger befüllt … die Zeit wird es zeigen.

Heute jeden­falls feiere ich erst­mal mein 10-jähriges mit Mar­morkuchen und Kaffee… 😉

Oboe Concerto

Heute hätte unsere Jule wäscht sich nie alias Bol­li Wood alias Sandy ihren Geburt­stag gefeiert, wäre sie nicht vor knapp einem Jahr so jäh aus unser­er Mitte geris­sen wor­den. Feiere schön, Boller­brat­en, wo auch immer Du ger­ade bist. Du wirst schmer­zlich ver­misst. <3

“All the best ones are dead
And there’s a song I can’t stand
And it’s stuck in my head

All I do is drink to absent friends
And there’s a song I can’t stand

rhythm of life goes round”

%d Bloggern gefällt das: