Julia Marcell

Gerade frisch entdeckt und dem geneig­ten Publi­kum vor die Füße gewor­fen: Julia Marcell.

Die polni­sche Sänge­rin, inzwi­schen in Berlin behei­ma­tet, begeis­tert durch nach eigener Defini­tion durch „Classi­cal Punk“. Man könnte es auch eine Mischung aus Tori Amos und Regina Spektor nennen, gewürzt mit einer Prise osteu­ro­päi­schem Charme und ordent­lich Melan­cho­lie. Die Songs sind durch­weg großar­tig, ein Video und weiter­füh­rende Links am Ende des Artikels.

(mehr …)

Teile diesen Beitrag:

Musik
5 Kommentare