web analytics

Michael Jackson

Unsere gute alte Tante mdr mal wieder: Einen fetten Opern­ball für die neufünf­län­di­sche A‐Prominenz ausrich­ten, aber an einem profes­sio­nel­len Simultan‐Dolmetscher for LaToya Jackson sparen. Statt­des­sen muß der Hausmeis­ter ran. Der jedoch sächselt ein wenig, versteht offen­sicht­lich nur die Hälfte und übersetzt diese dann auch noch falsch. Sehen und lachen Sie selbst:

Danke an CC für den freund­li­chen Hinweis.

{ 9 Kommentare }

RIP

von Torsten am 26. Juni 2009 · 3 Kommentare

in Musik

Wie die inter­na­tio­nale Inter­net­presse soeben vermel­det, ist Michael Jackson verstor­ben. Man mag vom King of Pop halten was man will, ein paar großar­tige Songs hat er auf jeden Fall veröf­fent­licht. Ruhen Sie in Frieden, Herr Jackson.



{ 3 Kommentare }

© Foto Paul Scheer



Wenn es für obige Aussage noch eines Bewei­ses bedarf, schaue sich der inter­es­sierte Leser bitte den Flickr‐Fotostream von Paul Scheer an. Herr Scheer hat die kürzlich ausge­stell­ten Aukti­ons­ex­po­nate von Michael Jacksons Neverland‐Ranch fotogra­fiert. Von pompö­sen Herr‐Jackson‐als‐Erlöser‐Gemälden, merkwür­di­gen Puppen bis hin zum Original‐Tor der Neverland‐Ranch ist reich­lich Obsku­res vertre­ten.

Die Exponate erlau­ben einen höchst verstö­ren­den Einblick in das Innen­le­ben des King Of Pop. Beson­ders abartig ist das Gemälde, auf dem ihm eine Horde Kinder über eine Wiese folgt. Guckt man sich die Details an, fragt man sich, ob Herr Jackson nicht besser in Thera­pie gehört…
(via Nerdcore, dort gibt’s auch noch ein Video zum Thema)

Zum Flickr‐Fotostream

{ 27 Kommentare }