web analytics

Schweizer Offiziersmesser

Bitte schaut euch dieses Schwei­zer Offiziers­mes­ser auf amazon.de an und lest unbedingt die Kunden­re­zen­sio­nen. Ich habe Tränen gelacht!

Wirklich ein fantas­ti­sches und handli­ches Allzweck­ge­rät. Was mich nur ein bisschen stört, ist die Tatsa­che, daß grund­le­gende Alltags­funk­tio­nen doch teilweise etwas schwer zu errei­chen, bzw. zu bedie­nen sind. So ist z.B. der integrierte Teilchen­be­schleu­ni­ger nur dann korrekt in Betrieb zu nehmen, wenn die Nagel­feile und der Korken­zie­her in einem Winkel von exakt 107,2 Grad ausge­klappt sind. Nervig ist auch das unange­nehme Summen, das der Schutzschild‐Generator von sich gibt, wenn der Schild von Luft‐Boden‐Rakten getrof­fen wird. Außer­dem ist die Notfall‐Rettungskapsel mit einer Kapazi­tät von 6 Perso­nen eindeu­tig unter­di­men­so­niert und kann nur dann abgesprengt werden, wenn das Messer sich in waage­rech­ter Lage befin­det. Hier sollte der Herstel­ler eindeu­tig nachbes­sern. Wer aber mit diesen kleinen Einschrän­kun­gen leben kann, der bekommt ein Multi­tool an die Hand, welches man schon nach kurzer Zeit im Alltags­ge­brauch nicht mehr missen möchte. Mein persön­li­cher Favou­rit ist jeden­falls neben der sauber integrier­ten Schlaf­couch ganz eindeu­tig die Antigrav‐Funktion, mit der sich Lasten bis 300 Tonnen in einem Meter Höhe frei schwe­bend spielend leicht trans­por­tie­ren lassen, eine unerläss­li­che Funktion für jeden Famili­en­ein­kauf. (Kunden­re­zen­sion von J. Dreste)

Ich bin mal gespannt, wie lange Amazon diese hanebü­che­nen Rezen­sio­nen online läßt – um fürst­lich unter­hal­ten zu werden, ist vermut­lich Eile geboten. :mrgreen:

Danke an Frank für den freund­li­chen Hinweis.

{ 10 Kommentare }