Twist

Opa Calypso

Ganze Heer­scharen von Archäolo­gen bud­del­ten sich auf der Suche nach dem Kalen­der der Maya jahrhun­derte­lang wie Maulwürfe die Fin­ger wund. Alle Müh’ war und ist vergebens, denn der Kalen­der der Maya ist in tausend­fach­er Auflage von der Buch­binderei Johst pro­duziert wur­den und im freien Han­del erhältlich.

Und tat­säch­lich, ein Blick auf den Kalen­der beweist: Am 21. Dezem­ber 2012 ist Großer Wel­tun­ter­gang (Apoka­lypse) mit Opa Calyp­so in Ritas Hafen­bar. Ein­laß ab 21.00 Uhr, Ein­tritt frei. Zum Tanz spie­len die Beber­taler Beat­buben mit ihrer Vokalistin Susi Son­nen­schein. Es gibt Twist, Shim­my und Klam­merblues. Anschließend Schwoof bis zum großen Knall. Man sieht sich!

Paarengtanztherapieversuche

Heißa, Heißa, endlich wieder Woch­enende! Swing time is good time and good time is bet­ter time. Bet­ter time is Paar­tanz­time also schnappt euch eure girl­friends and boyfriends und schiebt einen kusche­li­gen Eng­tanz über das Parkett.

Am besten laut lesen: Ein paar pikierte Paare tanzen jen­seits von Schnit­t­lauch­feldern Schiebe­blues auf Schlittschuhen. Ein schönes Bild, schön und klar, klar wie Kloßbrühe, klumpen­frei kochend in kasachis­chen Kupfer­kesseln! Am Woch­enende wird die Ves­pa gesat­telt und dann fahr ich mit mein­er Motor­bi­ene, der famosen Susi, zum Mit­ter­nachtst­wist in Jew­ge­nis Moloko-Bar. Wir wer­fen die Beine zum Beat, rauchen heim­lich amerikanis­che Schmuggelzi­garet­ten und trinken Coca-Cola! Das wird eine Schau!

%d Bloggern gefällt das: